September - Dezember 2002
MEXartes-berlin.de / Home
La Malinche - Theaterstück und Inszenierungstagebuch
>> Tanz + Theater
MEXartes-berlin.de / Home



Lesung mit Víctor Hugo Rascón Banda

Während der Schriftsteller und Dramatiker Víctor Hugo Rascón Banda das Drama "La Malinche" für den Regisseur Johann Kresnik schrieb, führte er parallel ein Tagebuch über diese Zusammenarbeit. Scharfsinnig, offen und zugleich unterhaltsam umreißt er darin das Aufeinandertreffen zweier unterschiedlicher Künstlerpersönlichkeiten und zweier Mentalitäten und Kulturen.

Mit "La Malinche" hat Rascón Banda eine radikale Auseinandersetzung mit dem mexikanischen Ursprungsmythos verfasst. In dem Stück versetzt er die historische Figur der Malinche in das heutige Mexiko, in dem sie von Rassismus verfolgt wird. Sie wird Zeugin der neuen Conquista aus dem Norden und gerät in den Sumpf der Ikonen des neuen Milleniums: Coca Cola und Halloween, Staatsgewalt und Chiapas, Marcos und Cuauthémoc.

>> Textauszug aus "La Malinche"

Die Fotos sind Aufnahmen der Kresnik-Inszenierung von "La Malinche". Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken.

>> Volksbühne

Im Rahmen von ¡México hoy!
Freitag, 15. November +
Samstag, 16. November 2002
jeweils ab 20.30 Uhr
Eintritt: 14 Euro / erm. 10 Euro

>> La Malinche/Text
 + zoom

 + zoom
Tanz + Theater Druckversion