Museo de Arte Carrillo Gil

Benannt nach Dr. Álvar Carrillo Gil und dessen Frau Carmen, deren seit den 1930er Jahren entstandene Sammlung moderner mexikanischer Kunst den Grundstock des Museums bildete (wichtige Werke u.a. von Orozco, Rivera, Siqueiros). Besitzt auch eine große Ukiyo-E - Kollektion (japanische Grafik des 17. bis 20. Jahrunderts). Spezielle Programme für junge Künstler und Kuratoren.

Website: www.macg.inba.gob.mx
>> schließen