Tecnogeist in MEXartes-berlin.de

Als Arturo Saucedo 2000 die erste Open-air-Party "Tecnogeist" in Mexiko-Stadt veranstaltete, fanden sich auf dem Zócalo, dem zentralen Platz, 36.000 Menschen zusammen. 2002 fand auch die Love Parade in der mexikanischen Hauptstadt statt. "Tecnogeist und Love-Parade" so Saucedo, "bedeuten die Möglichkeit, eine offene Stadt zu schaffen. Es wird keine 'reine' Stadt geben, wie es die Linke möchte, die nur folkloristische Elemente enthält, oder, wie es die Rechte möchte, ein Leben zwischen Kirchen, bei dem alles den Unternehmern überlassen wird. Diese Dichotomie existiert nicht in dem Mexiko, das wir wollen." In Berlin findet eine Club Night mit den DJs Chrysler, Klang, Ramiro Puente und Ollyn statt.

Siehe auch Música Electrónica
>> schließen